Castellani Michele Amarone della Valpolicella Classico DOCG Casalin 2015

Regulärer Preis €49,90 Verkaufspreis Einheit €66,53l
Inkl. 19% MwSt. Versand wird an der Kasse berechnet.
Eigenschaften

Farbe: Tiefes Granatrot.

Bukett: Nach gekochten Früchten und Pflaumen, Gewürzen und Leder.

Geschmack: Samtig, elegant und leicht Tannin haltig.

Steckbrief
Artikel: Rotwein
Region: Marano di Valpolicella
Qualitätskategorie: DOC
Jahrgang: 2015

Produktionsbereich

Comune di Marano di Valpolicella,
Rebsorte: Corvina Veronese und Corvinone 70%, Rondinella 25%, Molinara 5%
Vorhandener Alkoholgehalt: 16 % vol
Serviertemperatur 18°C

In Verkehr bringend

Mazza Vini D´Italia
Hersteller: Castellani Michele & Figli srl Via Granda, 1 – 37020 Valgatara Marano di Valpolicella (VR)
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
Speiseempfehlung:

Braten, Wild, gegrilltes Fleisch und gereifter Käse sind die idealen Begleiter.

Der Weingut Castellani Michele

Der Weingut Castellani Michele

Ihrer Weine eine Garantie für Geschmack und Qualität

Sie streben nach Exzellenz. Aus diesem Grund widmen sie der Auswahl der Ernte der Trauben, der Weinbereitung, der Trocknung und der Reifung der großen Weine des Valpolicella einen große Aufmerksamkeit.

Sie widmen der Trocknungsphase der Trauben für die Herstellung von Amarone und Recioto große Leidenschaft und Professionalität:

viel Platz und moderne Systeme, um die Gesundheit der Trauben zu erhalten und ihre ausgewogene und regelmäßige Überreifung zu kontrollieren.

Sie verfolgen den Weinherstellungsprozess von frischen und getrockneten Trauben und die Entwicklung des Weins durch den Einsatz moderner Technologien, die mit den klassischeren integriert sind: eine perfekte Kombination aus Tradition und Innovation, Szenografisch dargestellt durch das Vorhandensein großer Fässer nebeneinander.

Eiche und Barrique.

Deshalb produzieren sie unverwechselbare Weine: eine klare territoriale Kulisse, mit einer aufschlussreichen modernen Interpretation.

Die authentischen Protagonisten bleiben daher sie, ihre Weine, geprägt von stilistischer Reinheit und starker Persönlichkeit, treue Zeugen einer Firmenphilosophie, die die überschwängliche Schönheit des Territoriums und die volle sensorische Zufriedenheit ihrem Verbraucher unterstreicht. Probieren Sie es selbst aus!

Die weinberge:

Ihre Weinberge erstrecken sich über etwa 17 Hektar Land zwischen Eigentum und

direkter Bewirtschaftung, gelegen im hügeligen Bereich des Valpolicella Classica. Sie

verwenden ein einfaches Pergola-Erziehungssystem, mit Ausnahme einiger Weinberge,

die mit dem Guyot-System bewirtschaftet werden. Corvina, Corvinone, Rondinella und

Molinara sind die Hauptsorten, die sie anbauen.

Der neue Weinberg in Maso, in der Gemeinde Negrar, stellt eine erhellende Metapher

des Respekts vor der Tradition und der Vision der Zukunft dar: ein echtes natürliches

Amphitheater, das mit seiner sonnigen Süd-/Südwest-Ausrichtung und dem

malerischen Blick auf die Hügel aus Verona bis zum Gardasee, es scheint die ideale

Bühne zu sein, um das beste Weinbaupotential der Gegend der Welt zu präsentieren.

Sowohl der neue Weinberg als auch die bereits renommierten  Ca 'del Pipa und Castei

im Herzen des Valpolicella Classica weisen hochqualifizierte geomorphologische und 

weinbauliche Elemente auf, wie perfekte Exposition, konstante Belüftung, eine beide

ausgewogene Bodenbeschaffenheit in Bezug auf Ernährung und

Entwässerungskapazität ausgewogene Erziehungssysteme nach Rebsorten (Pergoletta

für Corvina, Corvinone und Rondinella, Guyot für Trauben wie Oseleta oder Croatina) mit optimaler Pflanzdichte.

Diese Eigenschaften, die durch die Bewirtschaftung des Weinbergs integriert werden,

die durch selektiven Winterschnitt und Sommerausdünnung zur Begrenzung der

natürlichen Vitalität erfolgt, sowie die Wahl des Erntezeitpunkts entsprechend der

phenolischen und aromatischen Reife der Trauben, ermöglichen es sie, zu formen und

Früchte mit maximalem Potenzial für organoleptischen Ausdruck ernten.